Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-16 von insgesamt 16.

  • Benutzer-Avatarbild

    WIE versende ich Systemmails ?

    crazychris - - Mailserver

    Beitrag

    Hallo, ich würde gerne mit meinem SLES 11 SP3 Systemmails an eine Exchange-Mail-Adresse versenden. WIE richte ich das am besten ein? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Gruß Chris

  • Benutzer-Avatarbild

    erst nach dem Update auf SP4

    crazychris - - SuSE Updates

    Beitrag

    SUSE Support konnte mir auch nicht richtig weiterhelfen. OK, ich denke ich muß nochmal die Situation schildern wie es aufgetreten ist. Es handelt sich um einen virtuellen Server , VMware, welcher bisher auf SLES 11 SP3 lief und seit dem Update auf SP4 diese seltsame Meldung zeigt, wenn ich mich über die VMconsole verbinde. Ich kann mit OK bestätigen, danach kann ich mich normal anmelden. Erst nach ein paar Stunden bzw. einem Tag erscheint diese Meldung wieder. Sie ist einfach lässtig, stört aber…

  • Benutzer-Avatarbild

    erst nach dem Update auf SP4

    crazychris - - SuSE Updates

    Beitrag

    Schlau. Wenn ich da gleich wollte dann würde ich hier nicht fragen.

  • Benutzer-Avatarbild

    erst nach dem Update auf SP4

    crazychris - - SuSE Updates

    Beitrag

    Hallo, nachdem ich unsere Linux Systeme auf SLES 11 SP4 aktualisiert habe, bekomme ich immer dieses Fenster im Logon. "Unable to authenticate user" suseforum.de/index.php/Attachm…e1d09ad10f70829061f47b7cb Woran liegt das und wie bekomme ich das weg ? Gruß Chris

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, müsste ein crontab aufsetzen, welches ein Shell-Script ausführt, aber eben nur wenn der Rechner neu gestartet wurde. Könnte ich das dann so definieren? @reboot /home/scripts/open_iptables.sh >/dev/null 2>&1 Gruß Chris

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, kennt sich damit echt keiner aus, oder habt ihr das noch nie machen müssen? Alle die SLES11 SP3 for VMware haben müssen das machen, sonst kein Support mehr !!!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich versuche hier gerade verzweifelt einen Server mit der "SUSE Migration von SLES-11-SP3-for-VMware system zu SLES-11-SP" zu mirgrieren, aber ich bleibe immer an diesem Punkt hängen. Quellcode (6 Zeilen) Ab hier geht nix mehr, ein neu starten des Systems geht auch nicht, da immer versucht wird von Diskette zu starten. Mir bleibt also nur noch, meinen Server über ein Backup zurückzusetzen. Hat hier schon jemand diese Migration durchgeführt und kann mir vielleicht einen Tipp geben? Anleitu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, na mal sehen ob die Forenmembers hier eine hilfreiche Antwort kennen. Ich habe hier einen SLES11 SP2 Server und bekomme über die Patch-Installation aber nur maximal Samba 3.6 angeboten, jedoch bräuchte ich Samba 4 auf dem Server. Da ich gehört habe das es möglich ist ein Samba 4 nachträglich zu installieren, nun meine Frage an euch wo bekomme ich das her und wie gehe ich bei der Installation am bessten vor? Vielleicht hat mir auch wer einen Link zu einem Samba 4 Patch. Grüße Chris

  • Benutzer-Avatarbild

    Konfuse Netzwerkgeräte

    crazychris - - SuSE Internetkonfiguration

    Beitrag

    Hallo, ich habe hier ein sehr komisches Verhalten unseres SLES 11 SP3 Systems, nach einem Disaster Recovery. Wir haben eine clean Linux-Installation auf die Partition dev/sda4 installiert, zwei weiter Partitionen erstellt und auf /dev/sda1 haben wir unsere gesamten Daten wiederhergestellt. Anpassung im Bootloader wurden auch gemacht und das System startet auch sauber, nur die Netzwerkgeschichte ist durcheinander und wir bekommen einfach keinen ping auf diesen Server. Alle Anschlüsse sind doppelt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich suche für meinen SuSE SLES11 SP3 Server ein Tool mit dem ich die I/O Last überprüfen kann. Habe zeitweise das Problem das der Serverzugriff sehr träge wird und um die Ursache finden zu können, bin ich auf der Suche nach einem Tool mit dem ich eben die Serverlast ( I/O auf dem System) analysieren könnte. Haben hier die Profis mir einen Tipp? Ideal wäre ein Tool welches mitläuft und täglich Log-Dateien speichert oder das ich anstarten kann wenn es wieder träge ist. Irgendwie würde ich g…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, wir haben hier ein etwas seltsames Phänomen wie ich meine. Nach einem Restore des kompletten Filesystem , SLES 11 SP3, wirbelt es uns die Netzwerk-Adapter eth1 -6 durcheinander. Auch werden Adapter angezeigt bei denen "keine Hardwarinformationen" angeführt ist und die sich auch über YaST2 nicht löschen lassen. Kann ich die Adapter irgendwie Manuel händisch vergeben? Wenn ja, wie mach ich das? Auch ist es so, daß ich als basis eine neue SLES 11 installation auf / (/dev/sda4) einrichte, von…

  • Benutzer-Avatarbild

    OK, aber es ging mir nur darum ob dieser Hinweis am Anfang der Zeilen bedeutet, daß dieser Teil gelöscht wird oder ob Quellcode (1 Zeile) hier nur bedeutet das nichts installiert wird. Das System selbst ist wieder eine andere Geschichte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Quellcode (3 Zeilen) Muß diese Version hier leider behalten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, wenn ich versuche mit Quellcode (1 Zeile) etwas einzuspielen, bekomme ich unter anderem irgendwann diese Info. Jetzt weiß ich aber nicht genau ob die mit Quellcode (1 Zeile) markierten Einträge gelöscht werden, oder ob hier nur nichts installiert wird. Könnt ihr bitte einem DAU auf die Sprünge helfen? Gruß Chris

  • Benutzer-Avatarbild

    tja, würde gerne eine LIVE-CD verwenden, nur ist dort eben nicht das Agent-Tool installiert, daß ich für den Restore vom Backupsystem benötige. Darum die frage ob sich aus einem frisch installierten Linux, welche den Agent fürs Resore beinhaltet, eine bootfähige CD erstellen lässt. Brauche es eben nur zum booten und um das Restore auf eine interne Partition zu restoren. CM

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich bin neu hier im Forum und ebenso in der SuSE Welt. Da ich hier ein "Disaster Recovery" eines SLES11 SP3 Systems durchführen muß, wäre es nicht schlecht wenn ich von einem anderen installierten Linux, welche meine benötigten Backup-Agents installiert hat, eine bootfähige Disc (DVD, USB) erstellen könnte. Geht so etwas überhaupt und wenn ja, WIE ? Gibt es dazu Anleitungen? Gruß Chris