Funktionstasten Acer Extensa 5220 unter openSUSE 11.0

      Funktionstasten Acer Extensa 5220 unter openSUSE 11.0

      Dazu mal ne kurze Frage an Dich:

      Im Acer Extensa 5220 sind ja links der Tastatur diverse Knöpfe u.a für Mail, Webbrowser und Acer Empowering Technology sowie einer frei programmierbaren Taste verbaut.

      Falls ich also das Kernelmodul acerhk installiere und lade, ist es dann möglich, z.B. den Schalter für das Mailprogramm auf z.B. Evolution festzulegen, oder den Webbrowser auf Seamonkey zu setzen?

      Eigentlich sind die Notebooks ja immer für diverse Win Systeme konzipiert, nur wer will schon damit arbeiten!?

      Ich störe mich ja nicht daran, meine Programme, welche ich als Minibutton in der Fensterleiste hinterlegt habe zu starten, aber wenn die Schalter schon mal da sind, kann man sie auch nutzen, bevor sie verstauben.
      Fragen Sie ruhig!! Meine Dienstleistungspreise:

      leichte Antworten: 3,- Euro,

      Antworten bei denen ich denken muß: 7,- Euro,

      ehrliche Antworten: 12,- Euro,

      und weil es immer öfter vorkommt, Antworten auf dämliche und unnötige Fragen: 20,- Euro

      AW: Laptops und sogenannte "Softwareschalter" (WLAN&Co.)

      Abgetrennt von hier:

      pc-forum24.de/suse-internetkon…wareschalter-wlan-co.html

      Nein, acerhk und die anderen Lösungen (acer-wmi, fsam74x0 und wie sie alle heissen) sind dafür nicht gedacht, sie sollen Hardwarekomponenten ein-/ausschalten.

      Hier geht es aber um Userspace-Programme und dafür gibt es andere Alternativen, z.B. keytouch oder xbindkeys.

      Greetz,

      RM

      P.S. Ich trenne das hier mal ab und verpasse ihm einen besseren Titel.
      "Programming today is a race between software engineers striving to build better & bigger idiot-proof programs and the Universe trying to produce bigger & better idiots. So far, the Universe is winning." (Rick Cook)

      Dies ist ein _öffentliches_ Supportforum, keinerlei Support per PN, EMail oder Instant Messenger.

      openSUSE Leap 42.3 - Kernel 4.17.x - fluxbox 1.3.7

      Bitmessage: BM-2D8h8QZmvHfgbixWeiG1NDZHG1iXAhBz8K