Suse 11.3 Deinstallieren / Problem

      Suse 11.3 Deinstallieren / Problem

      Guten Tag liebe Gemeinde,

      Wie schon beschrieben, beim deinstallieren bzw beim booten der der Windows XP Pro CD erscheint, dass es nicht möglich ist die CD zu booten. Habe leider keine Erfahrung mit Suse und würde auch gerne auf XP umsteigen da meine Frau und ich schon ewig mit XP arbeiten und auch ungerne was neues auf dem Gebiet lernen möchten (Zeitmangel etc.).

      Habe den Laptop gestern erworben und wollte mich heute ransetzen und alles neu aufsetzen, aber dann erschien die Fehlermeldung, es sei nicht möglich zu booten, weil es keine Festplatte besitzt :mad:. Aber so unerfahren bin ich nun auch wieder nicht um das schon nachgeschaut zu haben. Laptop besitzt natürlich eine Festplatte.

      Hoffe ihr könnt mir helfen, wenn Ihr mehr informationen benötigt, schreibt es rein und ich werde soweit es geht helfen.

      Gruß

      AW: Suse 11.3 Deinstallieren / Problem

      Hallo Linuxde und Willkommen im Forum.

      Ich bin mir nicht sicher, ob ich dein Problem richtig verstehe. Du hast ein funktionierendes SuSE auf deinem Laptop, möchtest aber Windows XP auf deinem Laptop installieren? Die XP-CD kann aber nicht gebootet werden, als Fehlermeldung kommt, dass keine Festplatte gefunden wurde? Soll das XP dann als Dual-Boot laufen oder soll dann nur noch XP drauf sein und SuSE soll komplett runter?

      Schöne Grüße,
      benne
      Jabber:
      benne_@jabber.ccc.de

      Der pc-forum24.de Chat:
      #pc-forum24.de im QuakeNet!
      pc-forum24.de@conference.jabber.ccc.de

      AW: Suse 11.3 Deinstallieren / Problem

      Kein besonders seltenes Problem.

      Windows XP ist mittlerweile schon ziemlich in die Jahre gekommen, von der Treiberausstattung der Installationsmedien ist das mit einer neueren Version jedes Betriebssystems nicht zu vergleichen.

      Ohne ein extra Medium, welches die passenden Treiber für den Festplattencontroller (Vermutung: SATA-Controller) enthält und in die Installation eingebunden werden kann, wird es auch nichts mit der Installation von XP.

      Für genauere Ratschläge würde ich das Windowsforum Deines geringsten Mißtrauens aufsuchen.

      Greetz,

      RM

      P.S.

      Da dieses Problem weder mit der Installation von Linux/openSUSE noch mit Linux überhaupt zu tun hat, verschiebe ich diesen Thread.
      "Programming today is a race between software engineers striving to build better & bigger idiot-proof programs and the Universe trying to produce bigger & better idiots. So far, the Universe is winning." (Rick Cook)

      Dies ist ein _öffentliches_ Supportforum, keinerlei Support per PN, EMail oder Instant Messenger.

      openSUSE Leap 42.3 - Kernel 4.19.x - fluxbox 1.3.7

      Bitmessage: BM-2D8h8QZmvHfgbixWeiG1NDZHG1iXAhBz8K

      AW: Suse 11.3 Deinstallieren / Problem

      Da hier keine Rückmeldung mehr kam, vielleicht sogar weil dieser Ratschlag

      Rain_Maker schrieb:


      Für genauere Ratschläge würde ich das Windowsforum Deines geringsten Mißtrauens aufsuchen.

      befolgt wurde, mache ich hier mal das Licht aus.

      Greetz,

      RM
      "Programming today is a race between software engineers striving to build better & bigger idiot-proof programs and the Universe trying to produce bigger & better idiots. So far, the Universe is winning." (Rick Cook)

      Dies ist ein _öffentliches_ Supportforum, keinerlei Support per PN, EMail oder Instant Messenger.

      openSUSE Leap 42.3 - Kernel 4.19.x - fluxbox 1.3.7

      Bitmessage: BM-2D8h8QZmvHfgbixWeiG1NDZHG1iXAhBz8K