Suse 13.2 Nvidia Treiber

      Suse 13.2 Nvidia Treiber

      Hi Leutz,

      so nachdem ich nun das in meiner Signatur verwendete System komplett umgebaut habe, bis aufs Mainboard, hab ich auch gleich die Gelegenheit genutzt und bin von der 13.1 auf 13.2 umgestiegen.
      Im Zuge der umbauarbeiten wurde auch eine neue Graka verbaut. Nvidia GTX 960
      Nachdem ich das URL: download.nvidia.com/opensuse/13.2/ Repo eingebunden habe wurde auch der Treiber dafür installiert.

      Zu funktionieren scheint alles soweit, die Karte wird korrekt angezeigt und es gibt ansonsten auch keine Probleme mit der Grafik ausser in KDE bei den Minifenstern die eingeblendet werden wenn man mit der Maus auf eine Anwendung zeigt.

      Folgende Beschreibung noch dazu: kommt nur vor in den Systemeinstellungen (dort flackern die Bilder beim darüber mit der Maus beim ein und ausblenden und wenn ich auf den Kickoff Anwendungsstarter klicke flacker dieser beim ein und ausblenden). Gelegentlich hängen die Fenster auch leicht bei schnellen ziehen.

      Der Composite Manager steht auf Opengl 3,1

      Quellcode

      1. peichl@x1-6-00-26-2d-37-ef-52:~> grep nvidia_drv.so /var/log/Xorg.0.log
      2. [ 21.456] (II) Loading /usr/lib64/xorg/modules/drivers/nvidia_drv.so


      Der Treiber sollte geladen sein die Karte lässt sich auch über die Nvidia Systemsteuerung ansteuern, bin im Moment etwas überfragt wo ich mit der Suche anfangen soll, noch dazu da ich von einer ATI Karte gewechselt bin und da weit weniger Einstellmöglichkeiten hatte, wäre Nett wenn mich einer in die Richtige Richtung schubsen könnte.

      Danke Gruß Sky
      Phenom X6 - Nvidia GTX 960 - openSUSE Leap 42.3
      ___________________________________________________________________________________________________

      "Der Anfang einer jeden Katastrophe ist ne beschissene Vermutung"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „glako“ ()

      Ok,
      also hier kommen die Ausgaben

      Brainfuck-Quellcode

      1. peichl@x1-6-00-26-2d-37-ef-52:~> zypper lr -d
      2. # | Alias | Name | Aktiviert | GPG-Überprüfung | Aktualisieren | Priorität | Typ | URI | Dienst
      3. ---+-------------------------------+------------------------------------+-----------+-----------------+---------------+-----------+--------+----------------------------------------------------------------------+-------
      4. 1 | download.nvidia.com-opensuse | nVidia Graphics Drivers | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.nvidia.com/opensuse/13.2/ |
      5. 2 | download.opensuse.org-non-oss | Haupt-Repository (NON-OSS) | Ja | ( p) Ja | Ja | 99 | yast2 | http://download.opensuse.org/distribution/13.2/repo/non-oss/ |
      6. 3 | download.opensuse.org-oss | Haupt-Repository (OSS) | Ja | ( p) Ja | Ja | 99 | yast2 | http://download.opensuse.org/distribution/13.2/repo/oss/ |
      7. 4 | download.opensuse.org-update | Hauptaktualisierungs-Repository | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/13.2/ |
      8. 5 | openSUSE-13.2-0 | openSUSE-13.2-0 | Ja | ( p) Ja | Nein | 99 | yast2 | cd:///?devices=/dev/disk/by-id/ata-HL-DT-ST_DVDRAM_GH60N_M00A5J53853 |
      9. 6 | repo-debug | openSUSE-13.2-Debug | Nein | ---- | Ja | 99 | NONE | http://download.opensuse.org/debug/distribution/13.2/repo/oss/ |
      10. 7 | repo-debug-update | openSUSE-13.2-Update-Debug | Nein | ---- | Ja | 99 | NONE | http://download.opensuse.org/debug/update/13.2/ |
      11. 8 | repo-debug-update-non-oss | openSUSE-13.2-Update-Debug-Non-Oss | Nein | ---- | Ja | 99 | NONE | http://download.opensuse.org/debug/update/13.2-non-oss/ |
      12. 9 | repo-source | openSUSE-13.2-Source | Nein | ---- | Ja | 99 | NONE | http://download.opensuse.org/source/distribution/13.2/repo/oss/ |
      13. 10 | repo-update-non-oss | openSUSE-13.2-Update-Non-Oss | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/13.2-non-oss/ |
      14. peichl@x1-6-00-26-2d-37-ef-52:~>



      Brainfuck-Quellcode

      1. peichl@x1-6-00-26-2d-37-ef-52:~> zypper se -si kernel nvidia
      2. Daten des Repositories laden ...
      3. Installierte Pakete lesen ...
      4. S | Name | Typ | Version | Arch | Repository
      5. --+---------------------------+-------+-----------------------+--------+--------------------------------
      6. i | kernel-desktop | Paket | 3.16.7-35.1 | x86_64 | Hauptaktualisierungs-Repository
      7. i | kernel-desktop-devel | Paket | 3.16.7-35.1 | x86_64 | Hauptaktualisierungs-Repository
      8. i | kernel-devel | Paket | 3.16.7-35.1 | noarch | Hauptaktualisierungs-Repository
      9. i | kernel-macros | Paket | 3.16.7-35.1 | noarch | Hauptaktualisierungs-Repository
      10. i | nvidia-computeG04 | Paket | 367.35-25.1 | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
      11. i | nvidia-gfxG04-kmp-desktop | Paket | 367.35_k3.16.6_2-25.1 | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
      12. i | nvidia-glG04 | Paket | 367.35-25.1 | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
      13. i | x11-video-nvidiaG04 | Paket | 367.35-25.1 | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
      14. peichl@x1-6-00-26-2d-37-ef-52:~>
      Phenom X6 - Nvidia GTX 960 - openSUSE Leap 42.3
      ___________________________________________________________________________________________________

      "Der Anfang einer jeden Katastrophe ist ne beschissene Vermutung"

      Quellcode

      1. peichl@x1-6-00-26-2d-37-ef-52:~> /sbin/lspci -nnk | grep -EiA3 'vga|display|3d'
      2. 02:00.0 VGA compatible controller [0300]: NVIDIA Corporation Device [10de:1401] (rev a1)
      3. Subsystem: ASUSTeK Computer Inc. Device [1043:8520]
      4. Kernel driver in use: nvidia
      5. Kernel modules: nouveau, nvidia_drm, nvidia


      kann ich dir den Post vom Xorg.0.log irgendwie zusammenstreichen ?, denn so kann ich die Ausgabe nicht Posten
      weil die 10.000 Zeichen überschritten werden.

      Danke Gruß Sky
      Phenom X6 - Nvidia GTX 960 - openSUSE Leap 42.3
      ___________________________________________________________________________________________________

      "Der Anfang einer jeden Katastrophe ist ne beschissene Vermutung"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Skyshine“ ()

      Skyshine schrieb:

      Quellcode

      1. peichl@x1-6-00-26-2d-37-ef-52:~> /sbin/lspci -nnk | grep -EiA3 'vga|display|3d'
      2. 02:00.0 VGA compatible controller [0300]: NVIDIA Corporation Device [10de:1401] (rev a1)
      3. Subsystem: ASUSTeK Computer Inc. Device [1043:8520]
      4. Kernel driver in use: nvidia
      5. Kernel modules: nouveau, nvidia_drm, nvidia


      kann ich dir den Post vom Xorg.0.log irgendwie zusammenstreichen ?, denn so kann ich die Ausgabe nicht Posten
      weil die 10.000 Zeichen überschritten werden.

      Danke Gruß Sky

      Paste-Server verwenden und die URL hier posten?
      z.B.:
      paste.opensuse.org/
      Also du lächest jetzt bestimmt, aber hab sowas noch nie benutzt :D
      Bin scho a alter Sack^^

      paste.opensuse.org/74577760

      ich hoffe das funktioniert und danke für deine Mithilfe

      Gruß Sky
      Phenom X6 - Nvidia GTX 960 - openSUSE Leap 42.3
      ___________________________________________________________________________________________________

      "Der Anfang einer jeden Katastrophe ist ne beschissene Vermutung"
      ui mit Bootoptionen an den Kernel übergeben hab ich mich ja mein Leben noch nicht beschäftigt :D

      also ob das nun ganz richtig war weiss ich nicht, habe in Grub 2 die auswahl aufgerufen und dort

      Quellcode

      1. Kernel command line: BOOT_IMAGE=/vmlinuz-3.16.7-35-desktop root=UUID=abbd6448-a87e-493d-a3df-f6d3cde40241 resume=/dev/disk/by-uuid/0edcca1f-bb54-49bf-b44e-9f1f095d564c nomodeset splash=silent quiet showopts


      folgendes eingetragen.

      Gebracht hat das allerdings nix. Sollte noch erwähnen der Effekt des Tearings wenns denn überhaupt eins ist bzw flackern des Kickoff Starters ist weg. Wie gesagt es tritt nur in der Systemeinstellung auf und auch nur bei opengl. Stelle ich Composite XRender ein ist es ganz weg


      Gruß Sky
      Phenom X6 - Nvidia GTX 960 - openSUSE Leap 42.3
      ___________________________________________________________________________________________________

      "Der Anfang einer jeden Katastrophe ist ne beschissene Vermutung"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Skyshine“ ()

      Hi den Post werde ich dir nachliefern, komme aus Zeittechnischen Gründen heute nicht mehr dazu.

      Bevor wir jedoch evtl in die falsche Richtung gehen hätte ich gerne gewusst wo diese aufklappbildchen überhaupt herkommen, werden die evtl von der Platte nachgeladen sobald man mit dem Zeiger auf ein Icon kommt?
      Wäre für mich wirklich hilfreich zu wissen denn mh ohne lange um den heissen Brei zu Reden, habe Steam auf Win OS, dort treten auch Microruckler auf, aber erst seitdem ich mein System verändert habe und von dieser Platte die Daten hole. Beobachtet eben jedenfalls genau dann wenn die Platte Daten nachlädt bzw anspringen soll. Kann die Zugriffswerte da in ms und alles nicht so richtig zuordnen, jedoch sehen das es ruckelt wenns nächladen soll.
      Deshalb mein Intresse an dieser Frage wo diese aufklappfenster herkommen.

      Danke Gruß Sky
      Phenom X6 - Nvidia GTX 960 - openSUSE Leap 42.3
      ___________________________________________________________________________________________________

      "Der Anfang einer jeden Katastrophe ist ne beschissene Vermutung"
      Guten Morgen,
      so hier nun der Post :

      Quellcode

      1. peichl@x1-6-00-26-2d-37-ef-52:~> zypper se -si | grep -i systempakete
      2. i | Apper | Anwendung | | noarch | (Systempakete)
      3. i | Ark | Anwendung | | noarch | (Systempakete)
      4. i | Dolphin | Anwendung | | noarch | (Systempakete)
      5. i | Firefox Web Browser | Anwendung | | noarch | (Systempakete)
      6. i | KGpg | Anwendung | | noarch | (Systempakete)
      7. i | Konqueror | Anwendung | | noarch | (Systempakete)
      8. i | Marble | Anwendung | | noarch | (Systempakete)
      9. i | Showfoto | Anwendung | | noarch | (Systempakete)
      10. i | digiKam | Anwendung | | noarch | (Systempakete)


      Gruß Sky
      Phenom X6 - Nvidia GTX 960 - openSUSE Leap 42.3
      ___________________________________________________________________________________________________

      "Der Anfang einer jeden Katastrophe ist ne beschissene Vermutung"