update von OpenSUSE 13.2 nach OpenSUSE Leap 42.1 und Apache Spinnt

    update von OpenSUSE 13.2 nach OpenSUSE Leap 42.1 und Apache Spinnt

    Hallo zusammen.

    ich habe ein Problem und habe keinen schimmer was der Fehler ist.

    denn : 1. Lief alles bis zum update von OpenSUSE 13.2 nach OpenSUSE Leap 42.1

    2. habe ich alles so weit korrigieren können was an Änderungen vorgenommen worden ist.
    und das Kuriose : ab und zu treten die Fehler auf. nicht immer !

    um das Phänomen zu sehen

    könnt ihr mal folgenden Link aufmachen : tuningtreffen.info/events/markenoffenes_treffen.html

    aktualisiert diese seite ein Paar mal und bei ein oder mehreren gelegenheiten kommt dann ein unbekannter Fehler ist aufgetreten.

    diese Meldung wird von mit generiert.

    zur Erklärung : ich starte in einer PHP Datei eine CURL abfrage.diese greift auf meinen Server zu. ( das ist der Selbe wie die PHP datei ) ich weiss scheint unlogisch.
    aber hat seinen grund (API programmierung)bisher gab das keine Probleme.

    Ich bekomme entweder eine Leere antwort vom Server, den Fehler 500 oder das der Server nicht erreichbar sei....als wäre auf einmal der apache Server nicht mehr in der Lage die anfragen schnell genug zu beantworten.

    Dieses Problem besteht auch wenn ich die phpMyAdmin über mein Internes VPN aufrufe... Immer wieder probleme.

    Sollte es da keine lösung geben muss ich versuchen meinen server wieder auf die version 13.2 zu downgraden... würde das aber gerne vermeieden.

    ich hoffe einer von euch hat eine Idee oder eine Lösung...

    Google gab mir darauf keine antwort. liegt wohl daran das ich nicht mal weiss wie ich die Frage konkret stellen sollte.

    PS: je nach dem welche config dateien von Nöten sind kann ich die entsprechenden Passagen holen. aber ich weiß nicht mal in etwa, wo der Fehler herkommen könnte.gruss Sascha
    System : OpenSUSE Laep 42.1